Skeinforge

Volumetric_Dimension_settings

calculator.josefprusa

G-Codes

replace.csv   filtert die überflüssigen und falschen M-Codes  raus

Zeichnung in Google skp (kostenlos) erstellen und dann mit der Dateiendung .dae speichern,
dann mit Meshlab (kostenlos) öffnen und als stl abspeichern.

Mit dem Befehl G92 E0 im Start-Gcode wird die momentane Stellung als Nullpunkt gesetzt.

ABS soll glänzend und glatt aus der Düse kommen.
Ist die Oberfläche rauh, oder sieht aus wie kleine Kristalle, ist die Temperatur zu hoch.

 

PLA glänzt normalerweise wenn es richtig temperiert ist

Am besten ist eine Temperatur, wo das PLA leicht glasig wird. Weiß nur nicht ob das bei schwarz zu erkennen ist. Da aber jede PLA sorte anders reagiert gibt es auch bei Temperaturen keine einheitliche Regel. Solange es flüssig ist, klebt und nicht verläuft ist alles ok.

 

Oft wird der Fehler gemacht, das die Flowrate zu niedrig ist, dann wird so lange am Perimeter geschraubt, bis das Außen schön ist.
In Wirklichkeit ist aber der PerimeterFlow viel zu hoch und die Gesamtflowrate zu niedrig. Dann bekommt man das Infill nicht mehr richtig hin.

Dieser Beitrag wurde unter Reprap veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.